Visualisierung des Doppeltipps – Icons für Multitouch-Gesten

22. Dezember 2011
von Mirko
Grafik, Redaktion
Apple Multitouch

Multitouch

Multitouch-Gesten sind auf dem Vormarsch. Konnten die Möglichkeiten mit einer klassischen Computermaus noch an einer Hand abgezählt werden, ist die Anzahl der Gesten auf Apples iPhone, dem iPad, dem Magic Trackpad und den Touchpads der Macbook-Serie um ein Vielfaches höher.

Aber auch andere Hersteller und Entwickler wie Samsung, Nokia, Microsoft, Google und Amazon setzen auf Multitouch-Gesten, um die Bedienung der neuesten Unterhaltungselektronik so natürlich wie möglich zu gestalten.

Rotieren, Auf- und Zuziehen zum Scrollen oder Streichen lassen sich mit Worten nur umständlich beschreiben. Getreu dem Motto Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, eigenen sich Icons besonders gut, um die Vielzahl an Gesten darzustellen.

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Iconsets, die meist kostenlos heruntergeladen werden können. Die Icons eignen sich dabei sowohl für die Technische Dokumentation in Bedienungsanleitungen als auch für Entwickler, die z. B. eine neue App entwerfen wollen. Vorteil der Icons ist dabei vor allem die Sprachunabhängigkeit und damit die Reduzierung von Kosten für Übersetzungen und die bessere Verständlichkeit. Verfügbar sind die Gesten-Icons in den verschiedensten Formaten wie EPS, PNG und AI, als fertige Schablonen für OmniGraffle und MS Visio und sogar als fertige Schriften in den Font-Formaten OTF und TTF.

Gesturecons

Gesturecons bietet eine große Auswahl an Multitouch-Gesten im EPS-Format. Dabei reicht die Palette von Icons für Android, WebOS, iOS, Mac OS, Windows 7 und Phone und sogar Kinect. Für den privaten Gebrauch sind die Icons kostenlos.

gesturecons

You Better Know To Touch Me

Auf coffemakescreative bietet die Berliner Designerin Natalie Hanke eine eigene große Auswahl kreativer Touch-Icons als AI, EPS und PNG an.

coffeemakescreative

Werbung

touch gesture reference guide

Zusätzlich zu den verschiedensten Icons in den Formaten EPS, Visio und OmniGraffle bietet Luke Woblewski einen ganzen Touch Gesture Reference Guide zum kostenlosen Download an.

touchgesture_reference_guide

Touch Notation

Ebenfalls einen ganz eigenen Stil verfolgt Matt Gemmell mit seiner kostenfreien, aber stilvollen Sammlung Touch Notation. Es müssen schließlich nicht immer Hände und Finger sein.

Touch Notation

Cue

Mit Cue stehen als OmniGraffle-Schablone, PNG, SVG und Indesign-Grafiken die meisten Einfinger- und Zweifinger-Gesten zur freien Verwendung bereit.

cue

Werbung

Gesturecons: Touch Pack 1.0

Ron George bietet mit dem Gesturcons: Touch Pack 1.0 zahlreiche sehr professionell erstellte Icons für Multitouch-Gesten an, in den Formaten Adobe Illustrator, EPS und PNG.

gesture cons Touch Pack

Open Source Gesture Library

Die wohl umfangreichste kostenlose Sammlung für Multitouch-Gesten bietet gestureworks mit der Open Source Gesture Library. Darunter finden sich Poster, die Icons selbst als PNG und EPS und die Gesten als Fonts in den Formaten TTF und OTF, sodass sie als Text (Schrift dingbats) verwendet werden können.

Gesture Library

Graffletopia

Eine einfache Sammlung von Handgesten wurde auf Kicker Studio veröffentlicht, wo die Icons als Schablonen in vielen verschiedenen Formaten für OmniGraffle, Photoshop, Fireworks, Visio, Illustrator und als SVG zu finden sind.

graffletopia

Afovea

Ein eigenes Iconset hat auch Avovea erstellt, dass er auf seiner Website kostenlos zur Verfügung stellt.

Afovea

Werbung

Comic Style

Jugendfrei und recht witzig kommt auf der Open Clip Art Library eine Sammlung von Multitouch-Gesten im Comic- oder Cartoon-Stil daher.

comic getures

Echte Hände

Hochauflösende Photoshop-PSD-Dateien mit echten Händen zur Darstellung der verschiedenen Gesten von Octave & Octave veröffentlicht getaddictedto.com.

Handgesten echt

Werbung

Bildportale

Zahlreiche kostenpflichtige Iconsets finden sich auf den verschiedenen Bildportalen wie graphicriver.net und shutterstock.com. Darunter sehr detailverliebte Grafiken aber auch recht einfache Stile. Alle Angebote sind als Vektorgrafiken vorhanden mit verschiedenen Layern zur Nachbearbeitung und zum schnellen Farbwechsel.

Mangustas

ivelly

petshopbox

edboaden

designastronaut

kraska

Die Auswahl der bisher erhältlichen Icons, Piktogrammen und Symbolen für Multitouch-Gesten sollte für jeden etwas dabei haben. Verschiedenste Stile, Formate und Preisklassen stehen zur Verfügung die Bedienung von Hardware und Software mit iOS, Android, Windows & Co. mehr oder weniger verständlich zu erklären und dabei eventuell auf Texte zu verzichten zu können.

Buchempfehlungen

© Foto „Multitouch“ – http://www.apple.com

2 Comment(s)

  1. 15. April 2013 um 08:31

    […] docxter – Vorstellung verschiedener Icon-Sets zur Touch-Gestendarstellung von Mirko Trepzik […]

  2. 16. Mai 2013 um 20:03

    […] docxter (1) – Vorstellung verschiedener Icon-Sets zur Touch-Gestendarstellung von Mirko Trepzik […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Werbung


Danke

Wenn Ihnen ein Artikel gefallen oder sogar geholfen hat, Zeit und Kosten zu sparen, dann sagen Sie Danke mit einer kleinen Spende.